PlayStation 4 - Angeblich lokale PS1- und PS2-Unterstützung in 1080p geplant

Ahsan Rasheed, der als Branchen-Insider gilt, will erfahren haben, dass Sony mit der PlayStation 4 an einem »lokalen Support« für »ausgewählte« PlayStation- und PlayStation-2-Titel arbeitet. Die Klassiker sollen in 1080p dargestellt werden.

von Tobias Münster,
25.03.2014 18:42 Uhr

Laut dem Blogger Ahsan Rasheed würde Sony auf der PlayStation 4 »für ausgewählte Titel lokalen PS2- und PS1-Support« herstellen wollen.Laut dem Blogger Ahsan Rasheed würde Sony auf der PlayStation 4 »für ausgewählte Titel lokalen PS2- und PS1-Support« herstellen wollen.

Längst hatte Sony in Aussicht gestellt, dass sich auf der PlayStation 4 zukünftig auch einige Klassiker von der PlayStation und der PlayStation 2 über den Streaming-Dienst PlayStation Now spielen lassen. Jetzt will der Blogger Ahsan Rasheed, der als Branchen-Insider gilt, erfahren haben, dass die Abwärtskompatibilität der Konsole noch ein ganzes Stück weiter gehen soll.

Über Twitter verwies er auf Pläne des Herstellers, laut denen es »auf der PS4 für ausgewählte Titel lokalen PS2- und PS1-Support mit nativem 1080p-Rendering« geben soll. Wie genau man sich diesen »lokalen Support« und die Berechnung so viel älterer Spiele in der Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten vorstellen darf, ließ er aber offen.

Laut Rasheed sei die »Software dafür immer noch fehlerbehaftet und nicht jedes Spiel funktioniert damit«. Aber »ihr könnt euch aber schon freuen«, so der Blogger.

Bestätigt ist von all dem nichts. Sony hat die Angaben bislang nicht kommentieren. Sollte etwas dran sein, dann ist es natürlich denkbar, dass die Ankündigung erst zur E3 im Juni vorgenommen wird.

PlayStation - Zehn wichtige PSOne-Titel ansehen


Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.