PlayStation 4 - Weiterhin Lieferengpässe in Europa

Sony hat zugegeben, in Europa immer noch mit Lieferengpässen bei der PlayStation 4 zu kämpfen zu haben. Allerdings ist man zuversichtlich, die Nachfrage schon bald komplett decken zu können.

von Tobias Ritter,
20.06.2014 11:55 Uhr

Die PlayStation 4 ist in Europa auch weiterhin schwierig zu bekommen. Laut Sony gibt es vor allem in Ländern wie Deutschland immer noch Lieferengpässe.Die PlayStation 4 ist in Europa auch weiterhin schwierig zu bekommen. Laut Sony gibt es vor allem in Ländern wie Deutschland immer noch Lieferengpässe.

Sony hat in Europa offenbar auch weiterhin mit Lieferengpässen bei seiner PlayStation 4 zu kämpfen. Das hat Fergal Gara, Managing-Director von Sony Computer Entertainment UK, gegenüber trustedreviews.com verraten.

Derzeit versuche man immer noch, den Day-One-Markt zu bedienen, so Gara. Allerdings stehe man auch kurz davor, eine vollständige Versorgung mit Konsolen zu erreichen. Während sich die Situation in Großbritannien selbst offenbar weniger angespannt gestaltet, sei die PlayStation 4 in Ländern wie Deutschland alle paar Wochen wieder ausverkauft.

Großartige Auswirkungen auf die Verkaufszahlen der Konsole haben die Lieferengpässe laut Gara jedoch nicht. Zwar könne es durchaus sein, dass die zeitweise Nicht-Verfügbarkeit der PlayStation 4 ein paar Verkäufe verhindert habe, allerdings verkaufe sich der PS3-Nachfolger immer noch sehr gut.

Zudem hofft der Sony-Manager, dass einige potentielle Käufer, die aufgrund der Lieferengpässe von ihren Plänen Abstand genommen haben, mit dem anstehenden Release-Lineup für die Konsole doch noch von einem Kauf überzeugt werden können.

PlayStation 4 - 100 Spiele für die PlayStation 4 im Trailer 3:13 PlayStation 4 - 100 Spiele für die PlayStation 4 im Trailer

PlayStation 4 - Bilder der Konsole ansehen


Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.