PlayStation 4 - Problem mit anisotroper Filterung wohl gelöst

Aktuellen Berichten zufolge ist das Problem rund um die anisotrope Filterung bei der PlayStation 4 wohl mittlerweile behoben. Zumindest deuten darauf einige Vergleichs-Screenshots hin.

von Andre Linken,
22.04.2015 11:14 Uhr

Neuer PlayStation-4-Spiele wie Mortal Kombat X haben keine Probleme mit der anisotropen Filterung.Neuer PlayStation-4-Spiele wie Mortal Kombat X haben keine Probleme mit der anisotropen Filterung.

In der Vergangenheit hatte die PlayStation 4 teilweise Probleme bei der anisotropen Filterung. Vor allem bei Spielen von Drittherstellern waren aus diesem Grund immer wieder matschige beziehungsweise unscharfe Texturen zu sehen. Doch dieses Problem ist wohl mittlerweile gelöst.

Wie aus einem aktuellen Bericht des Magazins Gearnuke hervorgeht, haben neuere PS4-Spiele wie zum Beispiel Mortal Kombat X oder Dark Souls 2: Scholar of the First Sin nicht mehr mit diesen Macken zu kämpfen. Zudem hatte Capcom erst vor kurzem ein Update für das Actionspiel DmC veröffentlicht, das ebenfalls die Probleme mit der anisotropen Filterung beseitigen konnte.

Zum Beweis hat unter anderem der NeoGAF-Benutzer »RoboPlato« einige Vergleichs-Screenshots veröffentlicht. Darauf ist unter anderem der Texturunterschied zwischen der DmC-Version vor und nach dem jüngsten Update sehr gut zu erkennen.

Eine offizielle Stellungnahme seitens Sony zu diesem Thema steht bisher allerdings noch aus. Daher ist derzeit nicht bekannt, ob der Hersteller tatsächlich eine Art Fix veröffentlicht hat oder die Third-Party-Entwickler ihrerseits aus Eigeninitiative in Griff bekommen haben.

Mortal Kombat X - Test-Video: Brutal gut 6:42 Mortal Kombat X - Test-Video: Brutal gut

Dark Souls 2: Scholar of the First Sin - Screenshots ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.