PlayStation 4 - Neuer Meilenstein bei den Verkaufszahlen

Sonys PlayStation 4 ist drauf und dran, der PlayStation 2 den Rang als erfolgreichste Sony-Konsole abzulaufen. Die neueste Generation verkauft sich schneller als jede der Vorgänger-Konsolen.

von Tobias Ritter,
29.06.2016 12:11 Uhr

Die PlayStation 4 hat sich bis heute weltweit mehr als 40 Millionen Mal verkaufen können. Die PlayStation 4 hat sich bis heute weltweit mehr als 40 Millionen Mal verkaufen können.

Sony hat auf seinem jüngsten Investoren-Tag einige Details zu seiner PlayStation-Sparte verraten - und bei dieser Gelegenheit das Erreichen eines neuen Meilensteins gemeldet: Die PlayStation 4 hat sich jetzt bis heute weltweit mehr als 40 Millionen Mal verkaufen können.

Diese Zahl steht übrigens für die Verkäufe an Endkunden - es handelt sich also um den sogenannten Sell-Through. Die Sell-In-Zahlen, also die Hineinverkäufe in den Markt bzw. Auslieferungen an den Handel, dürften noch einmal deutlich höher liegen.

Die PlayStation 4 ist damit auf dem besten Weg, die PlayStation 2 als erfolgreichste Sony-Konsole aller Zeiten abzulösen. Schon jetzt ist sie die sich am schnellsten verkaufende PlayStation. Hält dieser Trend weiter an, dürfte auch die 157-Millionen-Rekordmarke der PS2 schon bald fallen.

Ihre Vorgängerkonsole, die PlayStation 3, stellt die PlayStation 4 schon jetzt in den Schatten. Und mit der kommenden und leistungsstärkeren PlayStation 4 Neo werden die Verkaufszahlen wohl auch noch einmal einen Schub erhalten.

Vergleich mit der Konkurrenz

Ein aktueller Vergleich mit der Konkurrenz fällt übrigens schwer: Microsoft verrät bereits seit geraumer Zeit keine konkreten Verkaufszahlen mehr und beschränkt sich stattdessen darauf, die Anzahl der Xbox-Live-Nutzer zu nennen. Die lagen zum April 2016 bei 46 Millionen und verzeichneten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Anstieg von 26 Prozent.

Sonys PlayStation Plus kommt auf 20,8 Millionen Nutzer - allerdings zahlende. Der Online-Service von Sony ist Voraussetzung fürs Online-Spielen und kostet im Monat bis zu 6,99 Euro. Microsofts Äquivalent dazu wäre das kostenpflichtige Xbox Live Gold - wie viele Nutzer dieser Dienst hat, ist aber nicht bekannt.

Inoffiziellen Schätzungen zufolge hat sich die Xbox One bis heute weltweit etwas mehr als 20 Millionen Mal verkauft.

PS4 Neo vs. Xbox One Scorpio: Die Konsolen im Vergleich

Playstation Neo - Die Playstation 4.5 scheint Realität zu werden. Was das bedeutet. Playstation Neo - Die Playstation 4.5 scheint Realität zu werden. Was das bedeutet.

Alle 17 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...