PlayStation Move - PlayStation 3 - Lieferengpässe in Europa

Kann Sony die erhöhte Nachfrage nach der PlayStation 3-Bewegungssteuerung zum Weihnachtsgeschäft 2010 bewältigen?

von Denise Bergert,
20.10.2010 10:03 Uhr

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir, dass PlayStation Move mit mittlerweile 1,5 Millionen verkauften Einheiten Sonys Erwartungen für den Launch bei weitem übertroffen hat. Diese Tatsache zeigt nun jedoch auch negative Auswirkungen, denn wie das Internet-Portal Welt Online meldet, hat der PlayStation-Hersteller derzeit mit Lieferengpässen zu kämpfen.

In Deutschland, Frankreich und Großbritannien sei die Bewegungssteuerung bei vielen Handelsketten mittlerweile ausverkauft. Um das Weihnachtsgeschäft 2010 zu bewältigen hat Sony die Produktionskapazitäten im Herstellungsland China gehörig aufgestockt. "Die Nachfrage hat unsere Erwartungen damit bei weitem übertroffen. Daher ist die Versorgung mit Nachschub derzeit eine Herausforderung", bestätigt Andrew House, Vorstandsvorsitzender von Sony Computer Entertainment Europe.

» Test zu PlayStation Move auf GamePro.de lesen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.