PlayStation Move - Spiele: Screenshots und Infos - Übersicht über die bisher bekannten Move-Titel

Screenshots und Infos zu Move Party, Sports Champions, Dukes, The Shoot, Slider und TV Superstars findet ihr hier

von Daniel Feith,
11.03.2010 13:20 Uhr

Zusammen mit dem PlayStation Move-Controller hat Sony auf der GDC 2010 in San Francisco eine Reihe von Spielen für PlayStation Move vorgestellt. Die gezeigten Titel haben allesamt Partyspiel-Charakter und dürften über das PlayStation Network (PSN) oder auf Blu-ray im Bundle mit dem PlayStation Move-Controller erhältlich sein, vergleichbar mit den Sammlungen Wii Play und Wii Sports Resort von Nintendo. Hier seht ihr die gezeigten Titel in der Übersicht:

Sports Champions

Die Sportspielsammlung Sports Champions bietet eine Reihe von simulierten Sportarten im weiteren Sinne, die die Fähigkeiten des PlayStation Move ausnutzen sollen. Neben Disziplinen wie Bogenschießen und Tischtennis gibt es auch einen Gladiatoren-Modus bei dem ihr euch mit Schwert und Schild bewaffnet bekämpft. Dieser erfordert allerdings zwei Move-Controller (mit Leuchtkugel) pro Spieler, da der Nunchuk-ähnliche Sub-Controller keine Bewegungserkennungs-Sensoren enthält.

Dukes

Brutale Hinterhof-Faustkämpfe stehen im Mittelpunkt von Dukes, das in den USA voraussichtlich Motion Fighter heißen wird. Das in düsterer, beinahe Schwarz-Weiß-Optik gehaltene Beat 'em Up dürfte auch zwei Move-Controller pro Spieler benötigen.

» Screenshots aus allen PlayStation Move-Spielen

Move Party

Move Party kombiniert das Kamerabild der PlayStation Eye mit den per PlayStation Move registrierten Bewegungen zu einem Partyspiel Marke EyeToy. In einer Reihe von Minispielen dürft ihr mit mehreren Mitspielern Käfer erschlagen, den Bildschirm bemalen und Comic-Charaktere frisieren.

The Shoot

The Shoot ist ein klassischer Rail-Shooter wie der Wii-Konkurrent House of the Dead. Statt aber die Lightgun-Mechanik wie in Dead Space Extraction mit Story aufzuwerten, schickt euch The Shoot durch eine Reihe von Filmsets (Western, B-Movie, Horror) und lässt euch reihenweise Pappkameraden abknallen.

»Screenshots aus allen PlayStation Move-Spielen

TV SuperStars

Die Minispielsammlung TV SuperStars ist vergleichbar mit Microsoft You're in the Movies. Nachdem ihr euer Konterfei per PlayStation Eye hochgeladen habt, schlpüft ihr in die Rolle verschiedener TV-Darsteller oder -Kandidaten und bestreitet Spiele gegeneinander. Die reichen von American Gladiators über Kochshows bis zu einem Pain-Verschnitt, in dem ihr euren Charakter per Steinschleuder durch die Gegend katapultiert.

Slider

Stichwort Pain: Im skurrilen Spiel Slider schickt ihr einen Büroangestellten samt Drehstuhl durch Großstadtstraßen. Unklar ist noch, ob Slider eher eine Form von Rennspiel ist oder es darum geht - wie in Pain - dem armen Bürohengst möglichst viel Schaden zuzufügen. Wie Slider mit PlayStation Move gesteuert wird ist auch noch nicht bekannt.

Die gezeigten Spiele für PlayStation Move konnten mit Ausnahme von Sports Champions auf der GDC wenig überzeugen. Von einigen witzigen Mehrspieler-Sessions abgesehen, dürfte sich der Wiederspielwert der Minispiele in Grenzen halten. Ausnahme: das gezeigt SOCOM 4, dass sich per PlayStation Move hervorragend steuern ließ und zeigt, wie Shooter auf der PlayStation 3 in Zukunft aussehen können.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.