PlayStation Network: Auch auf TV und Blu-Ray-Player - Sony will PSN deutlich erweitern

Sony möchte das PSN über seine Konsolen hinaus erweitern: So soll der Zugang bald auch über andere Sony-Geräte möglich sein.

von Daniel Raumer,
07.01.2010 13:38 Uhr

Sony plant eine deutliche Ausweitung des PlayStation Networks (PSN). Dies gab der japanische Konzern auf der im Moment laufenden Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas bekannt. Dies betrifft sowohl die Inhalte, als auch die Zugangsgeräte. Bisher war zu Nutzung entweder eine PlayStation 3 oder eine PlayStation Portable nötig. In Zukunft sollen aber auch Fernseher, Blu-Ray-Player, Handys, Fotoapparate oder Computer den Zugang ermöglichen, sodass mit verschiedener Hardware der Zugriff auf das gleiche Benutzerkonto vollzogen werden kann. Dies berichtet unter anderem die Seite kotaku.com.

In absehbarer Zeit wird dies alles aber erstmal ausschließlich mit Sony Produkten möglich sein. Wer aber beispielsweise eine Cybershot-Digitalkamera besitzt, könnte damit in Zukunft seine Bilder automatisch auf seinen PSN-Account laden und dann über einen Bravia-Fernseher ansehen.

Außerdem will Sony neue Inhalte und Dienste für das PSN anbieten und hat zu diesem Zweck extra ein neues Studio gegründet: Sony Network Entertainment wird sich unter der Leitung von Kaz Hirai (Chef von Sony Computer Entertainment) ausschließlich um den Online-Dienst kümmern.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.