Playstation-Spiele, die wir uns für die PS4 wünschen - PlayStation-Klassiker in neuer Pracht

Auf der PlayStation feierten viele wunderbare Spiele(-Serien) ihre Geburtsstunde. Die einen bekamen nie eine Fortsetzung, die anderen verloren mit den Nachfolgern ihren Charme. Wir verraten, welche davon wir auf der PlayStation 4 gerne wieder sehen würden.

von Amir Forsati,
09.11.2013 10:00 Uhr

Mitte der 90er begründet Sony mit der PlayStation eine neue Videospiel-Ära: Mit ihrer Konsole werfen sie Marktführer Nintendo vom Thron und zwingen auch Sega in die Knie. Im Laufe der Jahre erscheinen über 4.000 Spiele für die PlayStation, von denen einige ganz neue Genres begründen und vor Kreativität nur so strotzen. Auch wenn die meisten Spiele Fortsetzungen bekommen, bleibt aber vom Ideenreichtum der Erstlinge meist nicht viel übrig. Ob nun One-Hit-Wonder oder große Reihe, hier stellen wir euch zehn Playstation-Klassiker vor, die wir in ihrer alten Stärke auf der PS4 wieder spielen wollen.

Crash Bandicoot

Noch vor Uncharted und The Last of Us begann Naughty Dogs Erfolgsgeschichte mit Crash Bandicoot Noch vor Uncharted und The Last of Us begann Naughty Dogs Erfolgsgeschichte mit Crash Bandicoot

Veröffentlichungsjahr: 1996

Den Namen Naughty Dog verbinden die meisten Spieler unweigerlich mit der erfolgreichen Uncharted-Reihe und dem postapokalyptischen The Last of Us. Allerdings gelingt dem Entwickler bereits 1996 auf der ersten PlayStation ein kleiner Meilenstein, mit dem er sich einen festen Platz in der Videospielgeschichte sichert. Wir sprechen von Crash Bandicoot, eines der Maskottchen von Sonys neuer Konsole. So mausert sich Naughty Dogs Erstlingswerk als Exklusiv-Titel für die PSOne schnell zum Vorzeigetitel der Konsole. Hierbei handelt es sich nämlich, neben Mario 64 von Nintendo, um eines der allerersten 3D-Jump&Runs. Die Verbindung zu Nintendo kommt auch nicht von ungefähr: Crash Bandicoot gilt nämlich lange Zeit als Sonys Antwort auf Nintendos Klempner, und in den darauffolgenden Jahren erscheinen mit Crash Team Racing und Crash Bash eigene Rennspiele im Stil der Mario Kart-Reihe.

Hüpfen, Laufen und Wirbeln: In Crash Bandicoot dreht der der hyperaktive Beuteldachs durch.Hüpfen, Laufen und Wirbeln: In Crash Bandicoot dreht der der hyperaktive Beuteldachs durch.

Nachdem Segas Sonic-Franchise die Faszination von Jump&Runs mit vermenschlichten Tieren in der Hauptrolle begründete, erlebt dieser Trend mit Crash Bandicoot ein regelrechtes Comeback. Gefeierte Spiele wie Ratchet & Clank, Spyro oder Jak and Daxter folgen auf den durchgeknallten und genetisch modifizierten Beuteldachs. Crash lebt auf der N. Sanity Insel und wurde im Labor des bösen Dr. Neo Cortex als Waffe gezüchtet. In Folge eines Fehlers wendet sich Crash gegen seinen Schöpfer und versucht seitdem die Pläne seines Erzfeindes zu durchkreuzen. Dazu hüpft er durch verschiedene Levels, in denen er Kisten mit Wirbelattacken zerstört, um PowerUps oder Kristalle zu sammeln.

2001 verliert Sony aber nicht nur die Exklusiv-Rechte an Crash Bandicoot, die Fortsetzungen werden dem Erstlingswerk auch in keiner Weise mehr gerecht. Durch den neuen Publisher Activision erscheint Crash als Multiplattform-Titel für alle Konsolen und Mobil-Geräte, ohne besonderen Charme und Alleinstellungsmerkmale wie noch 1996. Darum muss (wenn es nach uns gehen würde) ein waschechtes, frisches und exklusives Crash Bandicoot für die PlayStation 4 her.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...