PlayStation VR - Jetzt auch 360 Grad-Fotos und -Videos auf der PS4 gucken

Ein Update für den Media Player der PS4 erlaubt es fortan, mithilfe der heute erscheinenden PlayStation VR Fotos und Videos in 360 Grad anzuschauen.

von Christopher Krizsak,
13.10.2016 15:50 Uhr

PlayStation VRPlayStation VR

Der Media Player der PS4 wird heute mit einem Update versorgt, der die Betrachtung von 360 Grad-Fotos und -Videos mithilfe von PlayStation VR erlaubt. Dies hat Sony auf dem offiziellen PlayStation.Blog bekannt gegeben.

Mehr:PlayStation VR - Übersicht: Alles, was ihr zum Release wissen müsst

Um mit der PlayStation VR im Media Player der PS4 auch 360 Grad-Inhalte wiederzugeben, müssen diese mit einer omnidirektionalen Kamera im Plattkarten-Format aufgenommen worden sein. Unterstützt werden die Formate MKV, AVI, MP4, MPEG2 PS, MPEG2 TS, AVCHD für Videos sowie JPEG, BMP und PNG für Fotos.

Darüber hinaus gibt es mit dem Update 2.50 auch diverse Audio-Verbesserungen, sodass der Media Player nun auch FLAC-Dateien unterstützt und auch Musik in komprimierter Qualiät in dieses Format umwandeln kann. Damit soll ein deutlich fülligeres Sounderlebnis erreicht werden.

PlayStation VR - Unboxing von Sonys Virtual Reality Headset PlayStation VR - Unboxing von Sonys Virtual Reality Headset


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...