Pokémon GO - Neue Serverausfälle trotz zusätzlicher Kapazitäten für Europa

Obwohl der Deutschland-Release von Pokémon GO schon knapp eine Woche her ist, gibt es immer noch starke Serverprobleme. Und das, obwohl Niantic die Kapazitäten in Europa ausgebaut hat.

von Mathias Dietrich,
19.07.2016 21:40 Uhr

Pokémon GO hat weiterhin Serverprobleme in Deutschland.Pokémon GO hat weiterhin Serverprobleme in Deutschland.

Pokémon GO ist in Deutschland zwar offiziell erschienen, viele Spieler können es aber trotzdem nicht spielen. Immer wieder kommt es zu Serverausfällen. Auch aktuell scheint es wieder unmöglich zu sein sich einzuloggen.

Aktuell, am 19. Juli, scheinen die Server von Pokémon Go in Deutschland stark ausgelastet zu sein. Und das obwohl Niantic laut mmoserverstatus erst die Kapazitäten in Europa ausgebaut hat.

Derzeit gibt es wieder Probleme mit dem Einloggen. Kommt man dann doch ins Spiel, sind die Reaktionen des Servers extrem langsam. Auch tauchen die üblichen bekannten Probleme auf: Es dauert meist mehrere Sekunden, bis man Gegenstände von einem Pokéstop bekommt und es kommt wieder sehr häufig zu Fehlern, wenn man Pokémon fangen oder zum Professor schicken will. Gerade Arenakämpfe sind durch diese Verzögerungen derzeit sehr problematisch.

Eine Reaktion seitens des Entwicklers gibt es nicht. Allerdings soll das Spiel morgen auch in Japan erscheinen. Es ist unbekannt, ob das durch die erhöhte Spielerzahl auch in Deutschland für neue Probleme sorgen kann.

Das kann man bei Serverproblemen in Pokémon Go machen

Alle 28 Bilder ansehen

Video-Talk zu Pokemon Go - Warum ist Pokémon Go so erfolgreich? Video-Talk zu Pokemon Go - Warum ist Pokémon Go so erfolgreich?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...