Pokémon GO - Entwickler arbeiten schon an neuen Projekten

Zwar gibt es an Pokémon GO noch viel zu verbessern, doch das hindert Niantic Labs nicht davon ab, schon jetzt an neuen Projekten zu arbeiten, die auf die bisherige Arbeit aufbauen sollen.

von Hannes Rossow,
07.09.2016 10:12 Uhr

Pokémon GOPokémon GO

Auch wenn der Zenit von Pokémon GO wohl hinter uns liegt, sorgen die Spielerzahlen und der entsprechende Umsatz der Augmented Reality-App noch immer für Ehrfurcht. Da ist es kein Wunder, wenn der neue Markt, den Niantic Labs da erschlossen hat, in Zukunft wohl deutlich mehr Spiele sehen wird, die auf ein ähnliches Konzept setzen werden. Ganz vorn mit dabei ist der Pokémon GO-Entwickler selbst.

Mehr: Pokémon GO - Neues Buddy-System stellt uns unser Lieblings-Pokémon zur Seite

Wie John Hanke, CEO von Niantic Labs, im Gespräch mit Game Informer (via GameSpot) verriet, plant das Studio schon neue Projekte, die sich teilweise bereits in einem frühen Stadium befinden.

"Es war immer unsere Strategie, eine Plattform zu entwickeln, die für andere Spiele genutzt werden kann und ebenso für Erfahrungen, die keine Spiele sind, aber sich dennoch um Ertüchtigung, Entdeckung und soziale Interaktion drehen. [...] Die Niantic-Plattform ist ein wichtiger Teil unserer langfristigen Vision und wir haben ein paar Projekte in Arbeit, die in einer frühen Entwicklungsphase stecken und darauf aufbauen werden, das könnt ihr also von uns in der Zukunft erwarten. "

Hanke erwartet jedoch auch viel Konkurrenz in den nächsten Jahren, freut sich aber in erster Linie darüber. Dies sei nur gesund und könne dabei helfen, das Feld weiter auszuloten und für spannende Innovationen zu sorgen. Trotz dieser Zukunftspläne habe Niantic aber weiterhin vor, auch innerhalb von Pokémon GO für Neuerungen zu sorgen.

Was erhofft ihr euch von Niantic Labs?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...