Portal 2 - NASA schickte Wheatley ins All

Bei der amerikanischen Weltraumbehörde NASA gibt es offenbar Portal-2-Fans. Auf einem der kommenden Versorgungsflüge zur ISS flog Wheatley mit - zumindest als Bild.

von Maximilian Walter,
23.07.2012 15:50 Uhr

Wheatley wird zum Mond geschossen. Oder zumindest zur ISS.Wheatley wird zum Mond geschossen. Oder zumindest zur ISS.

Der Weltraum, unendliche Weiten: Für die meisten ein unerreichbarer Ort. Auch für Wheatley aus Valves Puzzle-Shooter Portal 2 dauert es im Spiel eine ganze Weile, bis der Wunsch seines Personality Core 01 in Erfüllung geht. Doch wie Valve im offiziellen Portal-Blog schreibt, wurde der quasselnde Roboter jetzt tatsächlich ins All geschossen.

Ein unbekannter NASA-Mitarbeiter hat auf einem Panel, welches mit einem Versorgungsflug am 21.07.2012 zur Internationalen Raumstation (ISS) geschossen wurde, ein Bild von Wheatley angebracht. Valve betont aber, dass es sich dabei nicht um eine offizielle Marketing-Strategie handelt und man definitiv nichts mit der Aktion zu tun habe. Wer sich den Abschuss der Rakete ansehen möchte, findet hier den Launch auf Youtube.com.

Alle 78 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...