Predator - Iron Man 3-Regisseur Shane Black möchte die Filmreihe neu erfinden

Shane Black arbeitet derzeit an einem neuen Predator-Film. Produzent John Davis verspricht eine neue interessante Entwicklung der Filmreihe.

von Vera Tidona,
17.08.2015 14:45 Uhr

Iron Man 3-Regisseur arbeitet an einem neuen Predator-Film.Iron Man 3-Regisseur arbeitet an einem neuen Predator-Film.

Regisseur und Drehbuchautor Shane Black (Lethal Weapon-Filme, Iron Man 3) arbeitet bereits seit über einem Jahr an einem neuen Predator-Film. Er selbst spielte im Originalfilm von Regisseur John McTiernan (Stirb langsam) an der Seite von Arnold Schwarzenegger mit. Nun soll der Film die Reihe neu erfinden, verspricht Produzent John Davis gegenüber dem US-Magazin Collider.

Demnach sei es für Black wichtiger, die reichhaltige Mythologie fortzuführen, als sich auf ein Reboot der Filmreihe einzulassen. Davis habe bereits einen ersten Drehbuchentwurf von Black gelesen und sei mit der Arbeit mehr als zufrieden:

"»Es ist unterhaltsam, und es bildet das beliebte Franchise auf eine andere, interessante Art und Weise nach. Es sieht von einem anderen Blickwickel darauf. Er hat einen Weg gefunden, der euch wieder begeistern wird", so Davis. "Der neue Film sei etwas, was wir in der Form nicht erwarten und gleichzeitig der unterhaltsamste Weg, ein Franchise wiederzubeleben.«"

Details hierzu wollte er aus verständlichen Gründen aber noch nicht verraten. Dennoch wird es wohl noch eine ganze Weile dauern, bis der Film endlich in die Kinos kommt.

Die Filmreihe setzt sich aus den beiden Kinofilmen Predator (1987) und Predator 2 (1990), sowie einem Crossover Alien vs. Predator (2004) zwischen den Predator- und den Alien-Filmen, gefolgt von Aliens vs. Predator 2 (2007). Darüber hinaus versuchten sich bereits Regisseur Nimród Antal und Produzent Robert Rodriguez im Jahr 2010 mit Predators an einer Fortsetzung des Originalfilms.

Kino-Highlights - Die Filme der nächsten Monate ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.