Prey 2 - Mitarbeiter-Schwund bei Entwickler Human Head

In letzter Zeit haben mehrere Mitarbeiter, teils aus führenden Positionen, den Entwickler Human Head verlassen. Das Studio werkelt derzeit am Ego-Shooter Prey 2.

von Sebastian Klix,
06.10.2012 14:46 Uhr

Um Prey 2 rankten sich in den letzten Monaten immer wieder Vermutungen, der Ego-Shooter wäre eingestellt worden. Publisher Bethesda dementierte dies zwar, klar ist, dass das Spiel mehrmals verschoben wurde, derzeit ohne Release-Termin da steht und man kaum etwas Neues hört.

Nun haben aber wohl mehrere Mitarbeiter, welche teilweise in führenden Positionen beschäftigt waren, das Studio verlassen. Bereits letzten Monat verabschiedete sich der COO und Entwicklungsleiter des Teams. Nun folgten der Lead Graphics Programmer sowie der Lead Programmer. Zusätzlich ein weiterer Programmierer, ein HR Manager, Combat Designer, Level Scripter, Technology Programmer, Associate Producer, Character and Lighting Artist, Audio Director und jemand aus der Qualitätssicherung.

Was es zu bedeuten hat, wenn ein Dutzend Angestellte, teils aus führenden Positionen, ein etwa 60 Mitarbeiter umfassendes Unternehmen verlassen, kann nur spekuliert werden. Sicher dürfte aber sein, dass dies keine vorteilhaften Ereignisse sind.

Quelle: Kotaku.com

Prey 2 - Kommentierter Render-Trailer #1 Prey 2 - Kommentierter Render-Trailer #1


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...