Prince of Persia - Doch mit Koop-Modus? - Ubisoft-Mitarbeiter macht Andeutungen

Wird des Prinzen Gehilfin Elika doch steuerbar sein?

von Daniel Feith,
11.06.2008 13:56 Uhr

Ein zentrales Gameplay-Element in Ubisofts neuem Prince of Persia-Spiel wird die Begleiterin Elika sein, die den neuen Hauptcharakter in Kämpfen und bei akrobatischen Kunststücken unterstützt. Leider folgt Ubisoft nicht dem derzeitigen Trend zur Koop-Kampagne, will heissen: Elika gehorcht nur den Befehlen des Computers und nicht denen eines zweiten Spielers. Zumindest behauptete der Publisher dies bisher.

Nun allerdings deutete der Ubisoft-Mitarbeiter Chris Easton in einem Interview an, Elika könnte eventuell doch vom Spieler steuerbar sein: "Bisher ist nicht geplant in Prince of Persia einen Koop-Modus einzubauen, aber wir werden die Möglichkeit ausloten". Wir bitten darum. Viele Spiele der letzten Zeit haben ihre wahre Qualität erst in der Koop-Kampagne unter Beweis gestellt (Kane & Lynch, indizierter Epic-Shooter, etc.)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.