Prince of Persia-Film - Hauptdarsteller enthüllt - Jake Gyllenhaal als Prinz

Schauspieler bestätigt

von Andre Linken,
21.05.2008 13:52 Uhr

Im vergangenen Monat kamen Gerüchte auf, dass Orlando Bloom, bekannt als Legolas in Herr der Ringe, die Hauptrolle für die Verfilmung von Prince of Persia übernimmt. Diese Spekulationen sind nun Vergangenheit: Nach Informationen des Hollywood Reporter wird Jake Gyllenhaal (Brokeback Mountain, Jarhead) die Rolle des Prinzen Dastan erhalten. Seine Schauspielkollegin Gemma Arterton (spielt an der Seite von Daniel Craig im neuen Bond-Film) schlüpft dagegen in die Haut von Tamina.

Auch sonst kümmern sich ausschließlich erfahrene Filmemacher um die Leinwand-Version des Action-Adventures. Jerry Bruckheimer (Fluch der Karibik) fungiert als Produzent, entgegen erster Gerüchte führt nicht Zerstörungsspezialist Michael Bay (Transformers) sonder Michael Newell Regie. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Doug Miro, Carlo Bernard, Jordan Mechner und Boaz Yakinund.

Über die Handlung des Films ist bislang nicht viel bekannt, man wollen jedoch keinesfalls eine langweilige 1:1-Kopie der Spiele abliefern. Vermutlich wird der Dolch der Zeit also mit von der Partie sein, welche Rolle das Zeitreise-Artefakt spielt, bleibt aber noch abzuwarten.

Die Dreharbeiten der sich lose an den Spielen orientierenden Verfilmung beginnen im Juli in Marokko. Geplant war die Handlung wie schon beim Piratenfilm Fluch der Karibik auf eine Trilogie auszuweiten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.