Prince of Persia - Weiteres Spiel in Arbeit - Lizenzversoftung des Films geplant

Ubisoft gibt erste Details bekannt.

von Denise Bergert,
04.06.2008 11:48 Uhr

Während Ubisoft gerade am neuesten Teil seiner Prince of Persia-Reihe für die beiden Next-Gen-Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 arbeitet, wurden heute weitere Pläne über die Zukunft der Serie bekannt. So produziert der Publisher auch eine Spielumsetzung der kommenden Verfilmung "Prince of Persia: The Sands of Time". Diese Nachricht mag zwar etwas widersinnig klingen, da es ja bereits ein Spiel mit diesem Titel gibt, wurde jedoch von Ubisoft-CEO Yves Guillemot bestätigt. Der Titel erscheint voraussichtlich zum Kinostart am 16. Juni 2009 - für welche Plattformen ist noch unklar.

Die Verfilmung von Prince of Persia: The Sands of Time aus der Feder von Jordan Mechner befindet sich gerade in der Pre-Production-Phase und soll der Auftakt zu einer Film-Trilogie rund um den persischen Prinzen werden. Neben Jake Gyllenhaal als Prinz Dastan und Newcomerin Gemma Arterton als Prinzessin Tamina konnten nun auch Alfred Molina (Spider-Man) und Sir Ben Kingsley für den Streifen gewonnen werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...