Pro Evolution Soccer 2010 vs. FIFA 10 - Vergleich - Knappes Duell beim Kauftipp

Welches Fußballspiel liegt in der neuen Saison vorne? Wir vergleichen PES 2010 und FIFA 10 im Detail.

von Tobias Veltin, Thomas Wittulski,
16.10.2009 16:11 Uhr

Beide Fußballspiele sind in diesem Jahr beinahe gleich auf, deshalb haben wir als Entscheidungshilfe auf dieser Seite knallhart wichtige Punkte gesammelt und gegenübergestellt. Wer geht als Sieger vom Platz?

» Test von Pro Evolution Soccer 2010 lesen
» Test von FIFA 10 lesen

FIFA 10
Genre: Sport
Release: 01.10.2009

Torhüter

Pro Evolution Soccer 2010:
- machen immer noch Fehler, allerdings nicht mehr ganz so krass wie im Vorgänger. Seltenes Abklatschen.

FIFA 10:
- erlauben sich nur wenige Fehler, reagieren realistisch auf Angreifer, verlassen manchmal zu voreilig das Tor

Ergebnis: Unentschieden

Torraumszenen

Pro Evolution Soccer 2010:
- wie jedes Jahr sehr spannend und dank Ballphysik auch häufig.

FIFA 10:
- spannender als in vergangenen Teilen, allerdings viel zu selten

Ergebnis: Punkt für PES 2010

Mitspieler-KI

Pro Evolution Soccer 2010:
- Mitspieler laufen sich gut frei. Gegnerische KI ebenfalls klasse, wenn auch manchmal etwas zu stark in der Defensive.

FIFA 10:
- immer anspielbar, Kameraden agieren extrem intelligent und je nach eingestellter Taktik defensiv oder offensiv

Ergebnis: Unentschieden

Pässe und Flanken

Pro Evolution Soccer 2010:
- Kurzpassspiel funktioniert fast etwas zu genau, Flanken können an beide Pfosten genau dosiert werden.

FIFA 10:
- kommen in den meisten Fällen genau dort an, wo man sie auch haben will

Ergebnis: Unentschieden

Spielablauf

Pro Evolution Soccer 2010:
- Spielkontrolle immer gegeben, Tempowechsel möglich und auch spürbar. Oft unvorhersehbar.

FIFA 10:
- Gute Kontrolle, Geschwindigkeit abhängig von den Einstellungen und dem Tempowechsel.

Ergebnis: Punkt für PES 2010


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...