Pro Evolution Soccer 2016 - Start und Inhalte der Free-to-Play-Version

Am 8.12. erscheint mit Pro Evolution Soccer 2016 myClub eine Free-to-Play-Variante von PES 2016 für PS4 und PS3. Wir stellen die Inhalte vor.

von Tobias Veltin,
07.12.2015 17:50 Uhr

Die myClub-Version von PES 2016 enthält Freundschaftsspiele, den Trainingsmatches, sowie den myClub-Modus.Die myClub-Version von PES 2016 enthält Freundschaftsspiele, den Trainingsmatches, sowie den myClub-Modus.

Pro Evolution myClub ist die Free-to-Play-Version von Pro Evolution Soccer 2016, die ab dem 8.12.2015 für die PS4 und PS3 kostenlos zum Download bereit steht. Darin enthalten sind abgespeckte Modi des Hauptspiels sowie der komplette myClub-Modus. Nachfolgend findet ihr die genauen Inhalte:

- Freundschaftsspiele mit sieben Teams (z.B. Bayern München, Juventus Turin, AS Rom, Brasilien und Frankreich)

- Trainings-Modus

- kompletter myClub-Modus (Mini-Managerspiel, indem man sich mit Ingame-Geld und Mikrotransaktionen sein eigenes Team zusammenstellt)

myClub enthält dabei alle bisherigen Verbesserungen, die seit dem Release des Hauptspiels im September erschienen sind. Sobald wir in die Free2Play-Version reingespielt haben, werden wir die News mit unseren Eindrücken erweitern.

PES 2016
Genre: Sport
Release: 17.09.2015

Wann startet die Free-to-Play-Version von PES 2016?

Pro Evolution Soccer 2016 myClub wird voraussichtlich ab 18:00 Uhr zum Download bereit stehen, ausgehend von bisherigen Update-Zyklen des PSN-Stores. Sollte sich daran noch etwas ändern, halten wir euch darüber auf dem Laufenden.

Ob es sich lohnt, erfahrt ihr nun im folgenden Beitrag: Die Free-to-Play Version von PES 2016 im Test

Alle 10 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...