Project Natal - Details - "...es studiert dich und wird dabei klüger..."

Microsoft-Manager preist Project Natal als neuartige "Wohnzimmer-Erfahrung" an, die Informationen über die Spieler sammelt und mit der Zeit dazulernt.

von Daniel Feith,
23.04.2010 13:18 Uhr

2010 - Das Jahr in dem Microsoft Kontakt aufnimmt?2010 - Das Jahr in dem Microsoft Kontakt aufnimmt?

Glaubt man den Aussagen von Xbox 360-General Manager Marc Whitten analysiert Project Natal den Spieler genauer als bisher angenommen. Im Interview mit Fastcompany.com zeichnet Whitten ein unheimliches Bild von den Fähigkeiten Natals:

»Zählen Sie doch mal die Anzahl der Knöpfe in Ihrem Wohnzimmer. Da läuft es einem kalt den Rücken runter. (...) Natal löst das Problem mit 3D-Sensoren und Kameras - sie machen die Spieler zum Controller.

Marc WhittenMarc Whitten

Aber Natal dreht sich nicht nur um Spiele - sondern um eine neue Wohnzimmer-Erfahrung. Stellen Sie sich eine Sportveranstaltung vor - Natal könnte an Ihrem Trikot erkennen, für welches Team Sie sind und wann Sie "Buuuh!" schreien. Es studiert Sie, lernt dazu und wird mit der Zeit klüger um eine auf Sie zugeschnittene Wohnzimmer-Erfahrung zu erschaffen.«

Mal von der technischen Machbarkeit des Beschriebenen abgesehen? Was denkt ihr? Wollt ihr eine Kamera im Wohnzimmer, die euch mit der Zeit "besser kennenlernt"?


Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.