Project Natal - Xbox 360 - Zum Schnäppchenpreis von 50 Dollar?

Branchen-Analyst Michael Pachter prophezeit Microsofts Bewegungssteuerung mehr Erfolg als dem PS3 Motion Controller.

von Denise Bergert,
19.10.2009 10:39 Uhr

Seit der Ankündigung von Microsofts Xbox 360-Bewegungssteuerung Project Natal liefern sich Branchen-Kenner und selbst ernannte Experten ein wahres Spekulations-Duell um die neue Peripherie. Nachdem in der vergangenen Woche prophezeit wurde, dass Project Natal eine herkömmliche Preiskurve durchmachen werde und zum Launch mindestens 100 bis 150 Dollar kosten werde, hält Wedbush Morgan Securities-Analyst Michael Pachter heute entgegen.

Er vermutet, dass Project Natal zum Release für gerade einmal 50 Dollar zu haben sein wird, da die Peripherie nur aus einer Kamera besteht. Pachter mutmaßt zudem, dass das Spiele-LineUp für Project Natal ebenso wie bei Sonys PS3 Motion Controller hauptsächlich aus Arcade-Titeln bestehen werde. Hierfür veranschlagt er einen Durchschnitts-Preis von nur 10 Dollar.

Sonys Einstiegspreis für den PS3 Motion Controller vermutet Pachter bei knapp 100 Dollar, da das Komplett-Set aus einer Kamera und zwei Controllern besteht. Ob Pachter recht behält, erfahren Xbox 360- und PlayStation 3-Besitzer im ersten Halbjahr 2010.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.