Project Ogre - Neues Kojima-Spiel mit offener Spielwelt

In einem Interview verrät Metal-Gear-Erschaffer Hideo Kojima Informationen zum neuen Projekt seines Entwickler-Studios.

von Florian Inerle,
22.12.2011 11:28 Uhr

Die Fox-Engine kann durchsichtige Stoffe darstellen.Die Fox-Engine kann durchsichtige Stoffe darstellen.

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Hideo Kojima auf seinem Twitter-Blog erste Bilder aus der Fox-Engine (wir berichteten) - eines davon angeblich aus einem neuen Spiel mit dem Arbeitstitel Project Ogre . Jetzt gab Kojima in einem Interview mit dem englischsprachigen Nachrichtensender CNN einige neue Informationen zum Spiel. Ein großes Manko aller Titel des Entwicklers Kojima Productions sei, dass sie zu wenig alternative Möglichkeiten bieten würden. Immer wieder fällt bei Spielen wie Metal Gear der Begriff Schlauchlevel.

Dies hat sich der Metal-Gear-Erschaffer wohl zu Herzen genommen, denn im Interview sagt er: »Das Spiel an dem wir momentan arbeiten, bietet sehr weiträumige Gebiete und eine offene Spielwelt«. So wie es Kojima beschreibt, erinnert Project Ogre stark an das Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim. Man soll auch »nach 100 Spielstunden immer wieder neue Abenteuer und Sehenswürdigkeiten finden können«.

Zum einem geplanten Termin von Project Ogre hat Kojima bisher noch nichts gesagt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.