PS4 - Verbindungsprobleme mit Vodafone/Kabel Deutschland sind behoben

Das neue 4.0-Update der PS4-Firmware hat für Verbindungsprobleme mit dem Vodafone-Kabelnetz gesorgt. Mittlerweile sind die Schwierigkeiten aber behoben.

von Hannes Rossow,
19.09.2016 14:30 Uhr

PlayStation NetworkPlayStation Network

Falls ihr nach dem Download des neuen 4.0-Updates für die Firmware eurer PS4 einige Probleme hattet, euch mit dem PlayStation Network zu verbinden, dann seid ihr vielleicht Kunde von Vodafone (ehemals Kabel Deutschland). Über das Wochenende hinweg gab es zahlreiche Beschwerden von Spielern, die zwar »verbunden« waren, jedoch nicht in der Lage schienen, Downloads oder andere Funktionen auszuführen.

Mehr: PS4 - Firmware-Update 4.0 bringt HDR, endlich Ordner-Funktion & mehr

Schon am Donnerstag gab Vodafone im offiziellen Forum des Anbieters an, dass das neue Firmware-Update der PS4 mit dem Kabelnetz nicht kompatibel sei und sie gemeinsam mit Sony an einer Lösung arbeiten. Mittlerweile gab es ein Update und offenbar haben es die Vodafone-Techniker geschafft, die Verbindung mit dem PSN wiederherzustellen. Kunden sollen nun erneut versuchen, sich mit dem PSN zu verbinden.

Wart ihr betroffen? Habt ihr weiterhin Probleme?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...