PS5 - Sony plant echten PS4-Nachfolger, PS4 Pro war Ausnahme

"Die PlayStation 5 wird es irgendwann geben", so der Sony-Chef Shawn Layden.

von Mirco Kämpfer,
26.06.2017 17:45 Uhr

Wird es nach der PS4 Pro eine PS5 geben? Irgendwann ja, so Sony.Wird es nach der PS4 Pro eine PS5 geben? Irgendwann ja, so Sony.

Mit der PS4 Pro veröffentlichte Sony im November 2016 eine technisch stärkere Konsole, die jedoch weiterhin zur PS4-Familie gehört. Gleiches gilt für die Xbox One X von Microsoft, die am 7. November 2017 erscheint.

Nun könnte man darauf schließen, dass Konsolenzyklen kürzer werden und die Hersteller regelmäßig kleinere Iterationen der Hardware veröffentlichen. Doch Sony scheint diese von Smartphones inspirierte Evolution für die PlayStation nicht anzustreben, stattdessen war die PS4 Pro eine Ausnahme.

Das geht aus einem Interview von Golem mit Shawn Layden hervor. Layden ist der Chef von Sony Interactive Entertainment America und der Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios.

Auf die Frage, ob die PS4 Pro der Einstieg in ein Geschäftsmodell sei, das kleinere Hardware-Evolutionen vorsieht, antwortete Layden:

"Mit der Playstation 4 Pro haben wir erstmals diese Art von Innovation innerhalb des Lebenszyklus einer Konsole umgesetzt. Die Pro soll aber wirklich nur Vorteile wie 4K-Auflösungen und HMD (PSVR) für Spieler bieten, die das nutzen können und wollen. Dazu kommt eine stabilere Bildrate und größerer Festplattenspeicher. Aber wer eine Standard-PS4 hat, hat keine wirklichen Nachteile. Jedes unserer Spiele wird weiter auf der klassischen PS4 laufen und gegebenenfalls etwas besser auf der Pro."

Daraufhin fragten die Kollegen von Golem direkt: "Das bedeutet, dass Sie eher auf eine echte Playstation 5 setzen - wann auch immer das sein wird?" Daraufhin Layden:

"Ja. Die wird es wohl irgendwann geben."

Wann das sein wird, ließ Layden natürlich offen. Vor einem Jahr war Sony noch unsicher, ob es überhaupt eine PS5 geben wird. Zuletzt gab es jedoch Gerüchte, dass die PS5 schon 2018 erscheinen soll, um der Xbox One X Paroli zu bieten. Analyst Michael Pachter glaubt hingegen frühestens 2019 an einen PS4-Nachfolger.

Mehr: Kann Sony überhaupt 2018 eine PS5 veröffentlichen?


Kommentare(71)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.