PSN wieder online - Sony verspricht Entschädigung für Ausfallzeit

Aktuell finden angeblich außerplanmäßige Wartungsarbeiten statt, die das PSN unerreichbar machen. Nach mehreren Stunden Ausfallzeit sind die Online-Dienste nun wieder verfügbar. Sony verspricht außerdem Abo-Verlängerungen als Entschädigung.

von Tobias Ritter, Manuel Fritsch,
06.01.2016 07:25 Uhr

Das PlayStation Network war Stunden lang nicht erreichbar. Laut Sony fanden außerplanmäßige Wartungsarbeiten statt.Das PlayStation Network war Stunden lang nicht erreichbar. Laut Sony fanden außerplanmäßige Wartungsarbeiten statt.

Update vom 6. Januar 2016: Mittlerweile hat sich der Konsolenhersteller auch zu möglichen Entschädigungen für die längere Ausfallzeit des PlayStation Networks geäußert. Ebenfalls per Twitter teilte Sony mit, in Kürze Details zu potenziellen Verlängerungen von Abonnements der Dienste PlayStation Plus, PlayStation Now sowie von Video-Ausleihen bekannt zu geben. Möglicherweise bekommen Nutzer die Dauer des PSN-Ausfalls also gutgeschrieben.

Update vom 5. Januar 2016: Sony scheint die technischen Probleme über Nacht in den Griff bekommen zu haben. Auf der offiziellen Status-Seite zum PlayStation Network heißt es nun, dass alle Online-Dienste wieder in Funktion seien. Der Sony-Präsident Shuhei Yoshida entschuldigte sich zudem per Twitter für die über mehrere Stunden andauernde Ausfallzeit der Online-Funktionen auf den PlayStation-Konsolen:

Was der Grund für den langen Offline-Status des PlayStation Networks ist, bleibt jedoch weiter schleierhaft. Möglicherweise hat die Online-Gruppierung, die Ende 2015 eine DDoS-Attacke auf das Netzwerk ankündigte, ihre Drohung doch noch wahr gemacht.

Ursprüngliche Meldung: Das PSN ist seit mehreren Stunden nicht mehr erreichbar. Seit ungefähr 17 Uhr mehren sich Meldungen und Beschwerden von Usern, dass die Online-Funktionalitäten der Playstation 3, PS Vita und PS4 nicht erreicht werden können. Betroffen sind alle Dienste, also Multiplayer, Store und Konto-Verwaltung. Der Ausfall erfolgte ohne Vorwarnung von Sony. Inzwischen hat das Unternehmen die Status-Seite aktualisiert und offiziell bestätigt, dass es bei »einigen Services« zu Problemen kommen kann.

"04.01.2016, 17:47: Unsere Entwickler arbeiten daran, das Problem so schnell wie möglich zu beheben, und wir bedanken uns für deine Geduld."

Noch ist unklar, wie lange die Ausfallzeit andauern wird oder welches Problem genau vorliegt.

Sony PlayStation - Anküdingungs-Video des Deals zwischen Hideo Kojima und Sony 1:23 Sony PlayStation - Anküdingungs-Video des Deals zwischen Hideo Kojima und Sony


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...