PSP - EU-PlayStation-Store schließt für Sony-Handheld

Sony schließt den Zugang zum PlayStation Store für die PlayStation Portable am 15. September für Europa, Ozeanien, Asien und einige Teile von Afrika.

von Benjamin Wojkuvka,
11.09.2014 16:01 Uhr

Der PlayStation-Store schließt seine Pforten für die PSP in Europa.Der PlayStation-Store schließt seine Pforten für die PSP in Europa.

Die PlayStation Portable oder auch PSP hat ab dem 15. September keinen Zugang zum PlayStation-Store mehr. Das gilt zumindest für die Regionen Europa, Ozeanien, Asien und Teilen von Afrika.

Spieler können weiterhin Inhalte über den Sony Entertainment Network Online Store für den Handhelden kaufen. Darüber können auch schon gekaufte Spiele erneut heruntergeladen werden.

Erst vor Kurzem hat Sony bekanntgegeben, dass sie keine weiteren PSPs mehr produzieren und sich vollends auf ihre Nachfolger-Konsole die PS Vita konzentrieren werden. Das Schließen des PlayStation-Store für die PSP scheint unter demselben Stern zu stehen.

PSP / PlayStation Vita - Zehn wichtige PSP/Vita-Titel ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.