PSP auch in Korea erfolgreich

von Andre Linken,
28.06.2005 17:15 Uhr

Während wir hierzulande noch immer auf den Launch der PSP warten, ist das neueste Handheld im Ausland sehr beliebt. So wurden in Korea schon zwei Monate nach dem Start mehr als 130.000 Geräte verkauft. Die Verantwortlichen überlegen jetzt sogar, ob sie ihre Planungen nicht korrigieren sollten - im positiven Sinne. Nach den aktuellen Zahlen erreicht Sony wohl bereits im Oktober diesen Jahres die magische 500.000er-Marke in Korea.

Quelle: MCV


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.