PSP Go – Preissenkung in Großbritannien - Händler verkaufen Handheld für 199 Pfund

Einige britische Einzelhändler senken den Preis für die PSP Go kurz nach dem Start um 25 Pfund.

von Daniel Raumer,
06.10.2009 11:30 Uhr

Seit dem 1.Oktober ist Sonys neuer Handheld PSP Go offiziell im Handel. Noch in der ersten Woche nach Release sahen sich Einzelhändler im Vereinigten Königreich dazu veranlasst eine erste Preissenkung vorzunehmen. Nach Informationen des Branchendienstes gamesindustry.biz verkaufen die Händler HMV, GAME, Play.com und Amazon die PSP Go für 199 Pfund. Es handelt sich dabei aber nicht um eine offizielle Sony Preissenkung. Bisher mussten Käufer noch 225 Pfund zahlen.

Hierzulande geht das Gerät für eine unverbindliche Preisempfehlung von 249 Euro über die Ladentheke. Bisher gibt es noch keine Informationen, ob der Handheld auch in Deutschland billiger wird, weil sich einheimische Händler zu einem ähnlichen Schritt entscheiden.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.