PSP schon bald billiger

Sony drückt den Preis für das Handheld.

von Andre Linken,
15.03.2006 14:49 Uhr

Die Pressekonferenz in Tokyo hielt nicht nur rund bezüglich der PlayStation 3 einige interessante Neuigkeiten bereit. So kündigte Ken Kutaragi an, dass der Verkaufspreis der PSP schon sehr bald reduziert wird. Wie bald? Bereits ab dem 22. März ist die Standardausführung in Europa für 199 Euro zu haben. Noch ist allerdings nicht zu 100% geklärt, ob dieser Termin auch für Deutschland gilt.

Des Weiteren sprach Kutaragi über die Zukunftspläne des Handhelds. Einer davon sieht beispielsweise einen PSOne-Emulator vor, mit dessen Hilfe ihr die alten PlayStaton 1-Spiele auf der PSP abspielen könnt. Per Digitalvertrieb ladet ihr euch dann die entsprechenden Titel runter und speichert sie auf dem Memory Stick.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.