PSP: US-Start erfolgreich

von Heiko Häusler,
29.03.2005 15:03 Uhr

Keine wirkliche Überraschung: Der Start von Sonys PSP in den USA war ein voller Erfolg. Eine Million Einheiten kamen zur Markteinführung in den Handel, laut der Wirtschaftszeitung Nihon Keizai Shimbun sind die Handheld vielerorts bereits vergriffen. Ähnliches weiß der Wirtschaftsdienst Bloomberg zu berichten: Sonys Aktienkurs hat den höchsten Anstieg der letzten Wochen verzeichnet, weil viele Anleger spekulieren, dass die PSP in den USA noch diese Woche ausverkauft sein wird.
Offizielle Verkaufszahlen von Sony sollen in Kürze veröffentlicht werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.