Quantum Break - Microsoft stellt neue Präsentation während der VGX 2013 in Aussicht

Der Microsoft-Manager Phil Spencer will sich um eine Präsentation von Quantum Break auf der Videospiel-Preisverleihung VGX bemühen, die am 7. Dezember stattfindet. Er spricht von neuem und »hervorragendem Material« aus dem Remedy-Titel.

von Tobias Münster,
20.11.2013 19:16 Uhr

Womöglich werden neue Szenen aus Quantum Break am 7. Dezember während der Preisverleihung Spike VGX 2013 vorgeführt.Womöglich werden neue Szenen aus Quantum Break am 7. Dezember während der Preisverleihung Spike VGX 2013 vorgeführt.

Nur wenige Wochen nach der Ankündigung von Quantum Break wurde es im Sommer schon wieder still rund um den neuen Titel aus dem Hause Remedy. Womöglich müssen wir uns jetzt allerdings nur noch bis Anfang Dezember gedulden, um wieder neues Material daraus zu Gesicht zu bekommen.

Im Interview mit Polygon gab der Microsoft-Manager Phil Spencer nämlich an, sich um eine neue Präsentation des Titels zu bemühen, »bevor das Jahr zu Ende geht«. Er sieht es dafür speziell auf die Videospiel-Preisverleihung Spike VGX 2013 (ehemals Spike Video Game Awards) ab, die am 7. Dezember veranstaltet wird.

»Wir haben uns [Quantum Break] letzte Woche ganz genau angesehen, als wir in Europa waren. Und ich habe ein richtig gutes Gefühl bezüglich des kreativen Aspekts. Vielleicht klappt es noch bevor das Jahr zu Ende geht, dass wir mehr über die Story und das Gameplay veröffentlichen können. Wir haben hervorragendes Material […], das Remedys Vision zusammen mit einer ziemlich guten Erklärung von [dem Creative Director] Sam Lake vollständig widerspiegelt. Vielleicht sind die VGA ja genau das Richtige dafür.«

Bislang nur ist nur wenig Konkretes über den Xbox-One-exklusiven Titel bekannt. Bei Quantum Break handelt es sich um ein Singleplayer-Spiel, in dem Remedy auch Anleihen von Filmen und Serien verwenden will.

Quantum Break - Ankündigungs-Trailer zum neuen Spiel der Alan-Wake-Macher Quantum Break - Ankündigungs-Trailer zum neuen Spiel der Alan-Wake-Macher


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...