Race Driver: GRID - Rennspiel mit neuem Namen

...und frische Screenshots

von Andre Linken,
29.11.2007 17:12 Uhr

Wie der Publisher Codemasters heute offiziell bekannt gegeben hat, wurde das Rennspiel Race Driver One kurzehand umgetauft.

Ab sofort ist das Spiel unter dem Namen Racer Driver: GRID bekannt - am Inhalt ändert sich jedoch nichts. Ihr reist um die halbe Welt und nehmt unter anderem an Drift-Evens in Japan oder klassischen Rennen in Europa (Nürburgring, Le Mans) teil. Mit dem eingefahrenen Preisgeld gründet ihr einen eigenen Rennstall und übernehmt - zumindest ansatzweise - die Funktion eines Managers.

Grafisch baut Racer Driver: GRID auf der selben Engine auf, die schon im Rennspiel Colin McRae Dirt zum Einsatz kam. Die Veröffentlichung ist für Mitte 2008 geplant.

In unserer Online-Galerie findet ihr zudem ab sofort ein halbes Dutzend brandneuer Screenshots.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.