Race Driver: GRID - Screenshots - Bilder von der Ziellinie

Ab Freitag dürft ihr endlich über die wunderhübschen Strecken aus Race Driver: GRID brettern

von Michael Söldner,
29.05.2008 07:24 Uhr

Das neueste Rennspiel aus dem Hause Codemasters nähert sich der Ziellinie. Ab Freitag dürfen Xbox 360- und PS3-Besitzer endlich selbst über die wunderschönen Strecken brettern. Ob Race Driver: GRID dem Genre-Primus Gran Turismo Paroli bieten kann, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Test-Artikel. Wie schick sowohl Wagenmodelle als auch Streckendesign geworden sind, seht ihr anhand von 10 frischen Screenshots hingegen in unserer Online-Galerie.

In Race Driver: GRID reist ihr um die halbe Welt und nehmt unter anderem an Drift-Evens in Japan oder klassischen Rennen in Europa (Nürburgring, Le Mans) teil. Mit dem eingefahrenen Preisgeld gründet ihr einen eigenen Rennstall und übernehmt - zumindest ansatzweise - die Funktion eines Managers.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.