Race Pro – Xbox 360 - Rennspiel verspätet sich erneut

Publisher Atari gibt bereits dritte Verschiebung des Release-Termins in Deutschland bekannt.

von Denise Bergert,
27.01.2009 09:38 Uhr

Nachdem der Release-Termin des Xbox 360-Titels Race Pro bereits im vergangenen Jahr zwei Mal verschoben wurde, folgte heute eine erneute Korrektur des Veröffentlichungsdatums durch Publisher Atari. So wird das Rennspiel nicht wie ursprünglich geplant ab 12. Februar, sondern erst ab 20. Februar in den deutschen Händlerregalen zu finden sein. Gründe für die Release-Verschiebung wurden nicht genannt.

Race Pro erscheint exklusiv für Microsofts Next-Gen-Konsole Xbox 360 und soll es in Puncto Realismus mit der Genre-Referenz Forza Motorsport aufnehmen können. Für die Entwicklung zeichnet der schwedische Entwickler SimBin verantwortlich, der sich in den vergangenen Jahren mit PC-Titeln wie GT Legends einen Namen machen konnte.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.