Rainbow Six: Siege - Händler nennt einen Release-Termin

Der Online-Händler GameStop Italia hat jetzt den 16. Oktober 2015 als Release-Termin für den Taktik-Shooter Rainbow Six: Siege angegeben. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

von Andre Linken,
27.03.2015 08:19 Uhr

Der Online-Händler Gamestop Italia hat kurzzeitig den 16. Oktober 2015 als Release-Termin für Rainbow Six: Siege angegeben.Der Online-Händler Gamestop Italia hat kurzzeitig den 16. Oktober 2015 als Release-Termin für Rainbow Six: Siege angegeben.

Zwar ist bereits seit einiger Zeit bekannt, dass der Taktik-Shooter Rainbow Six: Siege noch im Verlauf dieses Jahres erscheinen soll. Einen konkreten Release-Termin hat Ubisoft bisher jedoch noch nicht genannt. Doch jetzt gibt es einen ersten Hinweis.

So hatte der Online-Händler Gamestop Italia kurzzeitig den 16. Oktober 2015 als Veröffentlichungstermin für Rainbow Six: Siege in sein Angebot aufgenommen. Kurze Zeit später hat der zuständige Webmaster das Datum zwar wieder entfernt, doch das italienische Magazin Tellmeabout Games hat zuvor noch einen Screenshot als Beweis anfertigen können.

Entweder war der besagte 16. Oktober 2015 nur ein Platzhalter oder aber Gamestop Italia hat aus Versehen tatsächlich den echten Release-Termin von Rainbow Six: Siege geleakt. Eine offizielle Stellungnahme seitens des Publishers Ubisoft steht bisher noch aus. Allerdings hat vor kurzem die offizielle Anmeldephase für die Closed-Beta des Shooters begonnen. Allzu weit entfernt scheint der Release des Spiels demnach tatsächlich nicht mehr zu sein.

Rainbow Six: Siege stellt Mulitplayer-Gefechte zwischen Spezialeinheiten und Terroristen um befestigte Stützpunkte in den Mittelpunkt und wird bei Ubisoft Montreal entwickelt. Der Fokus des Taktik-Shooter liegt auf Close-Quarter-Gefechten in sogenannten »Sieges«, also Belagerungen. Dabei kann die Umgebung genutzt werden um Barrikaden zu errichten und zum Beispiel Gebäude in Festungen zu verwandeln, während das angreifende Team diese Befestigungen mit allen Mitteln erstürmen muss um dort unter anderem eine Geisel zu befreien. Gespielt wird dabei entweder im Einzelspieler-, Koop- oder ganz ohne KI im kompetitiven Multiplayer-Modus.

» Die Vorschau von Rainbow Six: Siege auf GamePro.de lesen

Alle 71 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...