Red Dead Redemption - Microsoft nennt vorgezogene Abwärtskompatibilität einen Fehler

Am vergangenen Wochenende war Red Dead Redemption mit Hilfe einiger Tricks per Abwärtskompatibilität auf der Xbox One spielbar. Microsoft schiebt dem Ganzen nun jedoch einen Riegel vor.

von Elena Schulz,
08.02.2016 08:13 Uhr

Red Dead Redemption war kurzzeitig überraschend auf der Xbox One spielbar. Red Dead Redemption war kurzzeitig überraschend auf der Xbox One spielbar.

Update vom 8. Februar 2016: Microsoft hat den Zugang zu Red Dead Redemption und anderen betroffenen Spielen auf der Xbox One wieder gesperrt. Die aktuelle Abwärtskompatibilität sei ein Fehler, erklärt Microsofts Larry Hryb auf Reddit.

Der Director of Programming für Xbox Live im übersetzten Wortlaut:

"Microsoft testet alle Xbox-360-Spiele mit dem Emulator, um eine qualitativ hochwertige Spielerfahrung bei allen Titeln sicherzustellen. Durch einen Fehler wurden einige der aktuell getesteten Spiele versehentlich freigegeben."

Man habe den Zugang zu den betroffenen Spielen deshalb wieder gesperrt, so Hryb weiter. Weitere Informationen zu den endgültigen Xbox-One-Veröffentlichungen der Titel sollen bald folgen.

Ursprüngliche Meldung: Nach Microsofts Ankündigung der Abwärtskompatibiltät auf der E3 2015 ist schnell klar: Die meisten Spieler wünschen sich Rockstars Western-Hit Red Dead Redemption auf der Xbox One. Doch der Titel lässt trotzdem lange auf sich warten. Bis gestern, denn seitdem können Spieler das Open-World-Spiel überraschend aus dem Store runterladen.

Ein offizielles Statement von Microsoft gibt es noch nicht. Allerdings muss man auch ein wenig tricksen, um denn 360-Titel herunterzuladen. Das legt nahe, dass das Ganze wohl etwas anders geplant war.

Passend dazu:Darum war Red Dead Redemption bisher nicht abwärtskompatibel

Schritte zum Download

  • Besitzt ihr eine digitale Kopie von Red Dead Redemption, fahrt die Xbox One hoch
  • Öffnet das Freundemenü und dort wiederum das Suchfeld
  • Sucht nach dem User »RockoHoward«
  • Seht euch sein Profil an
  • Öffnet seine Follower-Liste
  • Ändert die Suchkriterien in »nur Spiele« von »Freunde und Spiele«
  • Findet Red Dead Redemption
  • Klickt auf »im Store ansehen«
  • Ihr solltet dort einen Installieren-Button sehen

Leider hilft es dabei nichts, wenn man die Disk-Version von Red Dead Redemption besitzt. Ob und wann das Spiel einfach in den eigenen Spielen der Besitzer auftaucht, ist noch unklar.

News: Rockstar macht angeblich Red Dead Redemption 2 - Gratis-Halo von Fans für PC 2:53 News: Rockstar macht angeblich Red Dead Redemption 2 - Gratis-Halo von Fans für PC

Red Dead Redemption - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...