Ready at Dawn - Entwickler von The Order: 1886 stellt bald neues Spiel vor

Auf The Order: 1886 und God of War: Ghosts of Sparta folgt demnächst ein weiteres Spiel von Ready at Dawn. Diesmal mit GameStop als Publisher - und nicht mehr exklusiv für die PlayStation 4.

von Tobias Ritter,
27.05.2016 10:13 Uhr

Ready at Dawn stellt kommende Woche gemeinsam mit GameStop sein neues Projekt vor. Ready at Dawn stellt kommende Woche gemeinsam mit GameStop sein neues Projekt vor.

Das Indie-Entwicklerstudio Ready at Dawn, zuletzt durch das exklusiv für die PlayStation 4 erschienene The Order: 1886 in Erscheinung getreten, stellt in der ersten Juni-Woche 2016 sein neues Projekt vor. Das hat der GameStop-COO Tony Bartel nun angekündigt.

Warum der GameStop-COO? Weil der Videospiel-Händler den Vertrieb des neuen Spiels übernehmen wird.

"Nächste Woche werden wir gemeinsam mit Ready at Dawn unser zweites Spiel ankündigen, das sich derzeit in Entwicklung befindet."

Worum es sich bei dem Projekt handelt, ist bisher nicht bekannt. Allerdings wird es sich diesmal nicht um einen Exklusiv-Release handeln: Vor etwa einem Jahr deutete Ready at Dawn an, sein nächstes Spiel für mehrere Plattformen zu veröffentlichen.

Möglich sind neben der PlayStation 4 die Xbox One, der PC und auch die neue Konsole Nintendo NX, die 2017 auf den Markt kommen soll.

The Order: 1886 - Test-Video: Wie viel Spiel steckt im Spiel-Film? The Order: 1886 - Test-Video: Wie viel Spiel steckt im Spiel-Film?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...