Rebellion - Studioschließung - Droht Tomb Raider-Machern das Aus?

Angeblich will Rebellion eines seiner Entwicklerstudios schließen.

von Andre Linken,
13.01.2010 15:07 Uhr

Der Entwickler Rebellion (Aliens vs. Predator) denkt derzeit ernsthaft darüber nach, eines der britischen Entwicklerstudios zu schließen. Konkret würde dies das Team in Derby betreffen, das erst vor drei Jahren übernommen wurde. Das Studio ging aus Core Design hervor, das früher für die Tomb Raider-Spiele verantwortlich zeichnete.

Geschäftsführer Jason Kingsley hat dieses Gerücht gegenüber dem Branchenmagazin Gamesindustry.biz bestätigt.

"Wachstum ist manchmal schmerzhaft, gerade in der momentanen Situation. Aber wir müssen darüber diskutieren, wie wir unser Studio-Netzwerk betreiben. Deshalb haben wir im Rahmen unserer Strategie entschieden, die Gegebenheiten bei unserem Studio in Derby auf den Prüfstand zu stellen."


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.