Red Dead Redemption 2 - Rockstar plant angeblich Crossplay zwischen PS4 & Xbox One

Einem neuen Gerücht zufolge soll der Multiplayer von Red Dead Redemption 2 PS4- und Xbox One-Spieler gemeinsam spielen lassen. Zumindest sei das der Plan von Rockstar Games, die entsprechende Gespräche führen.

von Hannes Rossow,
19.06.2017 13:00 Uhr

Kommt Red Dead Redemption 2 wirklich mit Cross-Network-Play?Kommt Red Dead Redemption 2 wirklich mit Cross-Network-Play?

Der Wunsch nach Cross-Network-Play, also beispielsweise der Möglichkeit auch auf der Xbox One mit PS4- und Nintendo Switch-Besitzern spielen zu können, wird immer größer. Im Rahmen der E3 2017 hat vor allem Microsoft dieses Feature besonders thematisiert und mit Minecraft sowie Rocket League öffnen sich bald zwei große Titel für mehrere Netzwerke.

Mehr: Rocket League - Switch-Version angekündigt, Crossplay mit PC & Xbox One

Wie Comicbook unter Berufung auf anonyme, aber verlässliche Quellen berichtet, sollen auch die Entwickler von Rockstar Games momentan sehr darauf erpicht sein, den Multiplayer-Modus von Red Dead Redemption 2 auf PS4 und Xbox One miteinander zu verbinden. Zumindest gäbe es schon seit längerem Gespräche, von denen wir aber nicht wissen, wie sie derzeit verlaufen.

In den letzten Wochen hat sich Sony allerdings deutlich zum Thema Crossplay geäußert und betont, dass es hier mehrere Schwierigkeiten gibt. Neben internen Diskussionen mit Sonys Teilhabern liege es vor allem aber auch an der Verantwortung, die Sony gegenüber jüngeren Spielern empfindet. Die Inhalte, mit denen diese Spieler konfrontiert werden, könnten in einer Cross-Network-Play-Umgebung nämlich nicht mehr kontrolliert werden.

Red Dead Redemption 2 - Erster Ingame-Trailer zu Rockstars-Western-Spiel 1:08 Red Dead Redemption 2 - Erster Ingame-Trailer zu Rockstars-Western-Spiel

Xbox-Chef Phil Spencer hat auf diese Begründung von Sony reagiert und es schon fast als persönlichen Angriff wahrgenommen, dass die Sicherheit von PS4-Spielern in diesem Fall angeblich nicht mehr gewährleistet werden könne. Ob Rockstar Games mit Red Dead Redemption 2 ein größeres Druckmittel als Minecraft oder Rocket League in der Hand hat, ist schwer zu sagen.

Laut Comicbook wurden sie schon im Mai auf die Gespräche aufmerksam gemacht. Unter den verschiedenen Quellen soll sich auch ein Insider bei Rockstar Games befinden. Da der Bericht aber unbestätigt bleibt, solltet ihr die Meldung vorerst als Gerücht einstufen und entsprechend mit Vorsicht genießen.

Red Dead Redemption 2 soll im Frühjahr 2018 für PS4 und Xbox One erscheinen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...