Red Ash - Kickstarter-Aktion beendet, Ziel weit verfehlt

Die Kickstarter-Aktion für Red Ash: The Indelible Legend ist mittlerweile beendet. Allerdings hat sie das Ziel von 800.000 Dollar weit verfehlt. Da jedoch ein Publisher gefunden wurde, erscheint das Spiel trotzdem.

von Andre Linken,
04.08.2015 07:16 Uhr

Die Kickstarter-Aktion von Red Ash: The Indelible Legend hat ihr Ziel weit verfehlt.Die Kickstarter-Aktion von Red Ash: The Indelible Legend hat ihr Ziel weit verfehlt.

Mittlerweile ist die Kickstarter-Aktion für Red Ash: The Indelible Legend abgeschlossen - jedoch alles andere als erfolgreich. Das veranschlagte Ziel von 800.000 Dollar hat das Crowd-Funding weit verfehlt.

Letztendlich sind »nur« etwas mehr als 519.000 Dollar zusammengekommen - also fast 300.000 Dollar zu wenig. Dennoch gibt es für die Interessenten keinen Grund um Trübsal zu blasen: Da der Entwickler Comcept vor kurzem mit Fuze Entertainment einen zahlungswilligen Publisher gefunden hat, wird Red Ash trotzdem erscheinen.

Eigentlich war geplant, dass die Gelder aus der Kickstarter-Aktion jetzt komplett in die Stretchgoals - also zusätzliche Inhalte - fließen sollen. Da die Aktion jedoch nicht erfolgreich war, fließen auch keine Gelder via Kickstarter. Ob und wie die Stretchgoals jetzt doch noch realisiert werden können, bleibt demnach abzuwarten.

Red Ash: The Indelible Legend - Entwickler-Video zum Start der Kickstarter-Kampagne 08:45 Red Ash: The Indelible Legend - Entwickler-Video zum Start der Kickstarter-Kampagne

Red Ash: The Indelible Legend - Konzeptzeichnungen ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.