Red Dead Redemption - DLC angekündigt - »Helden und Außenseiter« gratis ab September

Das letzte DLC-Paket zu Rockstar Games Red Dead Redemption bietet neue Multiplayer-Charaktere, -Karten und vorab einen Patch zu Undead Nightmare.

von Daniel Feith,
28.07.2011 11:08 Uhr

Red Dead Redemption - Myths and MavericksRed Dead Redemption - Myths and Mavericks

Die Hoffnungen der Fans, der finale DLC zu Rockstar Games Westernepos Red Dead Redemption werde eine Erweiterung der Einzelspieler-Kampagne á la Undead Nightmare haben sich zerschlagen: der kommende Downloadcontent »Helden und Außenseiter« bietet lediglich mehr Charaktere und Karten für den Multiplayer-Modus. Dies gab Rockstar Games bekannt.

Immerhin ist »Helden und Außenseiter« komplett kostenlos, wenn das DLC-Paket im September erscheint. Außerdem ist einer der neuen Multiplayer-Charaktere eine der beliebtesten Figuren aus dem Hauptspiel: Revolverheld Landon Rickets.

Kurz vor Veröffentlichung von »Helden und Außenseiter« soll zudem ein Update zu Red Dead Redemption erscheinen, das den Undead Overrun-Modus aus Undead Nightmare wieder auf den ursprünglichen Spielmodus zurücksetzt - ein von vielen Fans gewünschtes Feature.

Neue Maps, Charaktere, Landon Rickets, behobene Fehler und das alles für lau? Rockstar Games schnürt mit »Helden und Außenseiter« nicht das schlechteste Paket. Wir hätten uns dennoch einen zweiten Einzelspieler-DLC gewünscht. Die Welt von Red Dead Redemption gibt einfach noch zu viel her. Aber vielleicht plant Rockstar ja bereits Teil 2.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...