Red Dead Redemption - Verschiebung - Western-Spiel soll 3 Wochen später erscheinen

Rockstar Games verschiebt den Release von Red Dead Redemption abermals um »am Feinschliff zu arbeiten«. Neuer Termin: Ende Mai.

von Daniel Feith,
04.03.2010 10:24 Uhr

Rockstar Games Western-Spiel Red Dead Redemption wurde ein weiteres Mal verschoben. Obwohl das Unternehmen sich bereits auf einen Release-Termin am 30. April festgelegt hatte - zu sehen in verschiedenen Trailern - wird Red Dead Redemption nun am 21. Mai 2010 für Xbox 360 und PlayStation 3 in Europa erhältlich sein.

» Trailer zu Red Dead Redemption ansehen

Take-Twos Boss Ben Feder begründete die Verschiebung in einem Call mit Investoren mit folgenden Worten:

»Wir haben den Release des Spiels um einige Wochen in das dritte Quartal [des Fiskaljahrs 2010] verschoben. Wir glauben, dass das der ideale Zeitpunkt ist, ein Spiel zu veröffentlichen, von dem es heißt, dass es Sandbox-Titel auf ein neues Level heben wird.«

» Aktuelle Vorschau zu Red Dead Redemption lesen

Ein Rockstar-Mitarbeiter argumentierte gegenüber Kotaku etwas anders:

»Wir bei Rockstar Games waren immmer stolz darauf, bei der Qualität unserer Produkte keine Kompromisse einzugehen - und werden immer die Chance nutzen, einem Spiel solange den nötigen Feinschliff zu verpassen wie wir es für richtig halten. (...) Im Falle von Red Dead Redemption glauben wir, dass die zusätzlichen Wochen Entwicklung uns helfen werden ein bisher nie dagewesenen Spielerlebnis zu schaffen.«


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...