Relentless - Buzz!-Entwickler schließt die Pforten

Relentless Software, das Studio hinter der erfolgreichen PlayStation 2-Reihe Buzz!, gab heute das Ende des Unternehmens bekannt.

von Rae Grimm,
05.08.2016 18:25 Uhr

Buzz!-Entwickler Relentless Software muss schließenBuzz!-Entwickler Relentless Software muss schließen

Das unabhängige Indie-Studio Relentless Software gab heute bekannt, den Betrieb einzustellen. Das Entwicklerstudio war vor allem für die beliebte Buzz!-Reihe bekannt, eine Serie an Quiz-Spielen, die zwischen 2005 und 2010 auf PlayStation-Plattformen veröffentlicht wurden. Gerade für Sonys PlayStation 2 erschienen dabei eine Menge an Quiz-Titeln mit unterschiedlichen Schwerpunkten zu Themenbereichen wie Musik, Sport, Hollywood oder Dinosauriern.

Studio-Gründer Andrew Eades bestätigte diese Nachricht gegenüber GamesIndustry.biz und gab an, dass die Schließung die Entlassung aller Angestellten zur Folge hätte. Das schließt alle Mitarbeiter des erst dieses Jahr eröffneten Studios in Wales ein, das gemeinsam mit der Regierung und einer Zusicherung Hasbros für finanzielle Unterstützung über drei Jahre hinweg entstand. Der Plan sah vor, dass das neue Relentless-Studio diverse Projekte basierend auf Hasbro-Marken hätte erstellen sollen. In den nächsten zwei Jahren sollten so 70 neue Stellen geschaffen werden.

2015 veröffentlichte Relentless Software The Trace für iOS. Das letzte Projekt des Studios war ein noch unangekündigter Titel für PlayStation 4 und Xbox One.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...