Resident Evil 2 Remake - Offiziell angekündigt, Entwickler-Statement

Nach verschiedenen Hinweisen hat Capcom Japan endlich die Neuauflage Resident Evil 2 Remake angekündigt. Das Spiel soll komplett neu entwickelt werden, Informationen gibt es noch keine.

von Tobias Ritter,
30.07.2015 17:42 Uhr

Update vom 12. August 2015: Nun hat Capcom endlich die Katze aus dem Sack gelassen und Resident Evil 2 Remake offiziell angekündigt. Ein erstes Entwickler-Video findet sich oberhalb. Da man gerade erst die Entwicklung begonnen habe, könne man noch keine Details oder Bilder zeigen. Auch die Release-Plattformen sind nicht bekannt, wobei PC, Xbox One und PlayStation 4 als gesetzt gelten dürften.

Update vom 31. Juli 2015: Nach dem doch recht lebhaften Interesse der Community an einem HD-Remake von Resident Evil 2, hat sich Capcom offenbar dazu entschieden, das Projekt tatsächlich in Auftrag zu geben. Das jedenfalls deutet die offizielle Facebook-Seite zum Spiel an.

Dort berichtet nämlich ein Capcom-Mitarbeiter davon, dass sein Chef ihn dazu aufgefordert habe, sich die knapp 11.000 Kommentare und 23.500 Gefällt-mir-Angaben zum ersten Aufruf des Unternehmens bezüglich des Remakes von Resident Evil 2 anzuschauen. Zudem habe man ihn gefragt, ob er denn ein sehenswertes Spiel machen könne, das diesen passionierten Fans gerecht werden könne.

Gut möglich also, dass die Entwicklungsarbeiten an einemResident Evil 2 Remake schon bald starten.

Ursprüngliche Meldung: Der Entwickler und Publisher Capcom denkt offenbar ernsthaft darüber nach, ein HD-Remake des Horrorspiel-Klassikers Resident Evil 2 zu produzieren. Das jedenfalls impliziert ein Facebook-Beitrag, den das Unternehmen am 30. Juli 2015 veröffentlicht hat.

Darin rufen die Entwickler alle Resident-Evil-Fans dazu auf, ihre Meinung zu einem Resident Evil 2 Remake kundzutun. Man habe über die Jahre hinweg sehr viel Enthusiasmus für eine Neuauflage des Spiels registriert, heißt es. Dennoch wisse man noch nicht, wie man selbst zu dieser Idee stehe und wolle deshalb noch etwas mehr Feedback sammeln:

"Das Team besitzt zwar die Rechte an der Marke Resident Evil, allerdings sind wir uns nicht sicher, wie wir bezüglich dieses Ansatzes denken sollen. Wir möchten unsere Fans deshalb um ihre ehrliche und ungeschönte Meinung zu einem Resident Evil 2 Remake bitten - und um ihre Gedanken dazu, wie die Markenidentität am besten beibehalten werden kann."

Wer diesem Aufruf nachkommen möchte, kann seine Meinung auf der offiziellen Facebook-Seite zu Resident Evil abgeben. Ob es letztlich wirklich zu einem Remake von Resident Evil 2 kommen wird, bleibt abzuwarten.

Sollten die Entwickler sich am Ende nicht zu diesem Projekt durchringen können, bleibt Fans aber immer noch eine andere Hoffnung: Der italienische Indie-Entwickler Invader Games arbeitet seit einiger Zeit an einem Unreal-Engine-4-Remake von Resident Evil 2.

Alle 25 Bilder ansehen

Frisch gestrichen #8 - Resident Evil 2 - 16 Jahre auf dem Index Frisch gestrichen #8 - Resident Evil 2 - 16 Jahre auf dem Index


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...