Resident Evil 6 - »Wird der größte Serien-Ableger aller Zeiten«

Laut dem Marketing-Chef von Capcom übersteigt das Marketing-Budget von Resident Evil 6 die Vermarktungs-Kosten aller bisherigen Serien-Ableger. Das zahle sich aus, denn die Anzahl der Vorbestellungen sei schon jetzt »fantastisch«.

von Florian Inerle,
14.03.2012 13:17 Uhr

Mit Resident Evil 6 will Capcom den größten Serien-Ableger aller Zeiten veröffentlichen.Mit Resident Evil 6 will Capcom den größten Serien-Ableger aller Zeiten veröffentlichen.

Der Entwickler und Publisher Capcom hat mit dem Horror-Shooter Resident Evil 6 große Pläne. Im Interview mit der englischsprachigen Spielewebsite GameInformer erklärt Christian Svensson, Senior Vice President für Planung und Business-Development, dass man mit Teil 6 den größten Resident-Evil-Ableger aller Zeiten veröffentlichen wolle.

Darum wurde schon zu Ankündigung des Spiels im Februar der Release-Termin bekanntgegeben. Weshalb, erklärt Svensson im Interview: »Wir sagen: „Geht uns verdammt nochmal aus dem Weg“. Wir haben ein großes Spiel und lassen euch wissen, dass wir kommen. Wir geben den Leuten viel Spielraum, um uns zu beobachten. Wenn wir unseren Titel früh ankündigen, können wir frühzeitig mit der Vermarktung des Spiels beginnen«.

Weshalb Capcom Resident Evil 6 zu einem Zeitpunkt angekündigt hat, an dem die Vermarktung anderer Resident-Evil-Spiele in vollen Gange war, erklärt Svensson so: »Es wäre die gängige Meinung [mit der Ankündigung zu warten]. Wir denken jedoch nicht konventionell. Wir dachten uns, dass es die Bekanntheit aller Titel erhöhen würde und wie sich herausstellte, ist auch genau das passiert«.

So seien die Vorbestellungen von Resident Evil: Revelations und Resident Evil: Operation Raccoon City durch die Ankündigung von Resident Evil 6 laut Capcom in die Höhe geschossen. Auch die Anzahl der Vorbestellungen für Resident Evil 6 sei fantastisch. »Das ist der beste Start den ein Resident-Evil-Spiel jemals hingelegt hat«, so Svensson.

Resident Evil 6 erscheint in Europa voraussichtlich am 20. November 2012, vorerst jedoch exklusiv für die Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3. Eine PC-Fassung des Spiels will Capcom später nachreichen, einen genauen Termin dazu gibt es jedoch noch nicht.

Entwickler-Video: Capcoms ambitioniertestes Projek Entwickler-Video: Capcoms ambitioniertestes Projek


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...