Resident Evil: The Final Chapter - Start des Films auf 2017 verschoben

Sony Pictures hat den finalen Starttermin für den Kinofilm Resident Evil: The Final Chapter bekannt gegeben. Demnach wird die Premiere erst im Jahr 2017 erfolgen.

von Andre Linken,
06.08.2015 07:15 Uhr

Laut Sony Pictures wird der Film Resident Evil: The Final Chapter erst 2017 in die Kinos kommen.Laut Sony Pictures wird der Film Resident Evil: The Final Chapter erst 2017 in die Kinos kommen.

Noch bis vor kurzem war die Premiere für den Kinofilm Resident Evil: The Final Chapter - auch als Resident Evil 6 bekannt - für den 2. September 2016 geplant. Doch die Fans müssen sich wohl oder übel noch etwas länger gedulden.

Laut einem aktuellen Bericht des Magazins Variety hat Sony Pictures vor kurzem eine Liste mit den Startterminen zahlreicher Filme veröffentlicht. Darauf ist auch Resident Evil: The Final Chapter zu finden. Demnach wird dieser jedoch erst am 27. Januar 2017 in die Kinos kommen. Die Dreharbeiten beginnen jedoch bereits im August dieses Jahres.

Fest steht bisher, dass Milla Jovovich abermals in die Rolle von Alice schlüpfen wird. Zudem kehren auch die bekannten Charaktere Jill, Claire, Leon und Chris zurück. Sie alle wollen in einer finalen Schlacht den Hive infiltrieren, um die Red Queen von der Auslöschung der Menschheit abzuhalten. Die Regie übernimmt abermals Paul W. S. Anderson - der Ehemann von Jovovich.

Resident Evil: Retribution - Exklusiv vorab: Legacy-Trailer zum Film 2:27 Resident Evil: Retribution - Exklusiv vorab: Legacy-Trailer zum Film

Resident Evil: Die Serie - Alle Spiele der Reihe ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.