Riddick: Assault on Dark Athena - "Episodische Erweiterung" - Hauptstory wird nur leicht ausgebaut

Richtiger Nachfolger nur für den Fall eines Athena-Erfolgs geplant.

von Daniel Feith,
18.12.2008 11:10 Uhr

Fans die trotz der mehrfachen Verschiebung von Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena Quantensprünge gegenüber der Originalversion erwarten, könnten enttäuscht werden. Entwickler Tigon Studios möchte das Remake des Xbox-Spiels Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay als "episodische Erweiterung" des Klassikers verstanden wissen:

"Wir haben versucht die zentrale Spielerfahrung des Originals beizubehalten und für Dark Athena zu verschönern. (...) Wir sehen es nicht als Nachfolger."

Assault on Dark Athena ist ein separates Abenteuer mit etwa 10 Stunden Spielzeit. Es basiert auf Escape from Butcher Bay, das in einer aufgehübschten Version ebenfalls komplett der Packung beiliegt. ´Die Grafik wurde auf den aktuellen Standard angepasst und neue Gameplay-Elemente hinzugefügt. Am ehesten lässt sich Dark Athena also als Addon verstehen.

Ein "echter" Nachfolger ist jedoch schon im Gespräch. Tigon: "Wir haben schon ein Sequel im Hinterkopf, sofern die Leute [Dark Athena] mögen und einen Nachfolger wollen. Es ist ziemlich ambitioniert und wird garantiert würdig in die Fußstapfen des Vorgängers treten."

Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena soll im Frühling 2009 für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.