RIGS - VR-Shooter mit Mechs erhält Singleplayer-Modus

Der kommende PS4-Exklusivtitel RIGS: Mechanized Combat League mit VR-Unterstützung bekommt nun auch einen Singleplayer spendiert.

von Christopher Krizsak,
01.09.2016 09:15 Uhr

RIGS: Mechanized Combat LeagueRIGS: Mechanized Combat League

Der exklusiv für die PlayStation VR entwickelte Arena-Shooter RIGS: Mechanized Combat League erhält neben einem 3-vs-3-Onlinemodus weitere Spielmodi, darunter auch einen Karrieremodus im Singleplayer. Das gaben die Entwickler von Guerilla Cambridge auf dem offiziellen PlayStation-Blog bekannt.

RIGS mischt Elemente aus unterschiedlichsten Sportarten wie Ballsport, Kampfsport und Motorsport zu einem explosiven Spielerlebnis. In dessen Mittelpunkt stehen die sogenannten RIGS — schwer bewaffnete und atlethische Kampfkolosse, die von den Spielern gesteuert werden.

Neben Multiplayer-Partien 3 gegen 3 wird es in RIGS auch möglich sein, Duelle zwischen zwei Spielern auszutragen, bei denen beide Seiten noch von zwei KI-Piloten unterstützt werden. Zudem könnt ihr im Karrieremodus mit eurem Team aus KI-Piloten in der Kampfliga aufsteigen, was euch neben Ruhm und Reichtum auch Zugang zu neuen RIGS, Lackierungen und Pilotenoutfits beschert.

RIGS: Mechanized Combat League - Die Entwickler stellen den Karrieremodus des exklusiven PlayStation VR-Titels vor RIGS: Mechanized Combat League - Die Entwickler stellen den Karrieremodus des exklusiven PlayStation VR-Titels vor

RIGS: Mechanized Combat League erscheint am 13. Oktober zeitgleich mit der PlayStation VR.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...