Risen - Xbox-Version auf der Gamescom spielbar

Auf insgesamt 30 Spielstationen steht der inoffizielle Gothic-Nachfolger zum antesten bereit.

von Martin Le,
03.08.2009 18:26 Uhr

Auf zusammen 30 Stationen wird der inoffizielle Gothic-Nachfolger Risen auf der Gamescom 2009 (19. - 23. August) in Köln anspielbar sein. In der Halle 7.1 ist das Rollenspiel dabei zehmal für die Xbox 360 und zwanzigmal als PC-Version vertreten. Für die Spielemesse wurde speziell eine eigene Version der Insel Faranga programmiert, die zwar frei begehbar ist, gegenüber dem Originalspiel aber mit weniger Quests und Gegners sowie NPCs auskommen muss, um nicht allzu viele Mysterien zu enthüllen. Weiterhin sind die Designer von Piranha Bytes selbst am Start um sich den Fragen der Spieler zu stellen. Plant Ihr ein Treffen mit den Entwicklern, solltet Ihr Euch einen der folgenden zwölf Termine notieren.

Die Termine:

- Mittwoch, 19. August: 11:30 Uhr und 15.00 Uhr
- Donnerstag, 20. August: 12.30 Uhr und 17.30 Uhr
- Freitag, 21. August: 12.30 Uhr und 17.30 Uhr
- Samstag, 22. August: 10.30 Uhr, 12.45 Uhr, 16.45 Uhr und 18.30 Uhr
- Sonntag, 23. August: 12.15 Uhr und 15.00 Uhr

Die Deep Silver-Bühne befindet sich in der Halle 7.1 am Stand B041. Weitere Details zum Spiel findet Ihr in der ausfürlichen Risen-Preview unserer GameStar-Kollegen.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.