Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Robots im Test

Roboter Rodney macht Jagd auf den rostigen Ratchet!

von Benjamin Blum,
01.09.2006 15:28 Uhr

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie Roboter Kinder bekommen? Wir uns auch – und zwar nachdem wir Robots von Vivendi gezockt haben. Das Spiel zum gleichnamigen Film der »Ice Age«-Macher beginnt nämlich mit einer Szene, in der ein Robotervater (?) seinen Sohn Rodney in die große Stadt Robot City ziehen lässt. Dort beginnt für Rodney ein Abenteuer, in dem er dem Blechtyrannen Ratchet das Handwerk legen muss. Ihr steuert den jungen Roboter durch ein klassisches Jump & Run: Ihr hüpft über Hindernisse, hangelt euch an Kabeln entlang oder ballert mit eurer Schrottkanone feindliche Roboter über den Haufen. Die Geschicklichkeitseinlagen werden durch kleine Rennspieleinlagen oder Rätsel aufgelockert. An den Speicherpunkten könnt ihr nicht nur euren Spielstand sichern, sondern auch gesammelten Schrott für neue Gegenstände eintauschen, wie eine Schrotkanone mit Streuschuss. Die Entwickler von Eurocom haben sich Mühe gegeben: Die Grafik macht mit hoher Weitsicht und einigen schicken Texturen einen guten Eindruck. Auch die deutsche Synchronisation ist gelungen, denn ihr hört viele Originalsprecher des Films, wie den B-Promi Ben.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.